IN TRAUM­HAFTER UMGEBUNG

Das See & Park Hotel Feldbach am Bodensee mit seinen vielen Annehmlichkeiten ist ein besonderer Ort für die schönen und «magischen» Momente des Lebens. Rund um unser Hotel erwartet unsere Gäste eine traumhafte Umgebung direkt am Ufer des Untersees mit Rosengarten, ausgedehnter Parkanlage und Uferpromenade. Der ideale Ausgangspunkt für eine Vielzahl ab­wechslungs­reicher Frei­zeit­­ver­­gnü­g­ung­en. Wie hätten Sie es denn gerne: Frühstück im Bett oder doch lieber auf der Sonnenterrasse mit Blick auf den See? Nur Ihre Wünsche zählen bei uns! Sie dürfen sich ganz wie zu Hause fühlen und die persönliche und herzliche Atmosphäre in unserem Hotel geniessen.

FÜR GENIESSER

Die beste Gelegenheit, unser Haus kennenzulernen: Geniessen Sie unser Genuss Pur-Arrangement inklusive Übernachtung im Zimmer mit Seeblick, Frühstück, Feldbach-Menü und weiteren verlockenden Extras.

Zum Package

DER ULTIMATIVE KRIMI-KICK!

Freuen Sie sich auf drei gemütliche Tage. Doch bereits beim ersten Abendessen kann es passieren, dass ein Schuss fällt und der Kopf ihres charmanten Tischnachbars plötzlich auf seinen Teller fällt. Erleben Sie einen Krimi hautnah mit, suchen Sie in den verwinkelten Ecken des Hotels nach Indizien, prüfen Sie die Verdächtigen auf Herz und Nieren und klären Sie den Fall minutiös auf, damit Sie am Ende zum besten Detektiv gekürt werden.

Details & Reservation

RELAXEN ODER AKTIV SEIN

Der ideale Ausgangspunkt für eine Vielzahl von Aktivitäten: Der Rosengarten, die grosszügig angelegte Parkanlage und die Uferpromenade laden direkt bei unserem Hotel zum Spazieren gehen oder einfach zum Verweilen ein. Entdecken Sie die Schönheit der Umgebung zu Fuss, per Fahrrad oder per Kanu auf dem Wasserweg. Liegestühle und Fahrräder (exkl. E-Bikes) stehen unseren Gästen kostenlos zur Verfügung.

Unmittelbar neben dem Hotelgelände befindet sich das Phönix Theater. Es ist weithin bekannt und bringt zeitgenössische Theater- und Tanztheaterproduktionen auf die Bühne. Unbedingt einen Besuch wert!

Zum Spielplan

FUN UND ACTION

An unserer Rezeption liegen für Sie eine Vielzahl an Prospekten für Ihr Freizeitvergnügen rund um den Untersee bereit. Wir verraten Ihnen gerne Geheimtipps der Region, helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Unternehmungen und Ausflüge und versorgen Sie mit Informationen wie Öffnungszeiten oder Verkehrsanbindungen.

VIELSEITIGES ANGEBOT

Die Region um den Untersee bietet:

  • Aktivitäten auf dem See: Pedalo, Schifffahrt, Segelschule, Surfen
  • Ausflüge für Familien: Connyland, Sealife, Plättli Zoo, Affenberg Salem, Pfahlbauten
  • Sehenswürdigkeiten wie z. B. Napoleonmuseum, Meersburg, Insel Mainau, Rheinfall

Thurgau Tourismus

GESCHICHTE

1252
Kuno von Feldbach überschreibt einer Schwesternvereinigung aus Konstanz die Burg Feldbach mit Feldern und Weinberg.

1253
Äbtissin Sophia übersiedelt mit 20 Ordensfrauen nach Feldbach. Sie übernehmen die strengen Ordensregeln der Zisterzienserinnen.

1525 – 1549
Nach der Reformation verwaltet ein Vogt der Eidgenossen das Kloster.

1552 – 1580
Äbtissin Afra Schmid bringt das Kloster zu neuer Blüte.

1798
Niedergang des Klosters.

1836
Die Regierung übernimmt die Verwaltung des Klosters.

1848
Der Kanton hebt das Kloster auf.

1849
Die Gemeinde Steckborn kauft die Landparzellen, die Kirche und die Klostergebäude.

1849 – 1869
Die Gebrüder Labhart richten eine Dampfsägerei im Feldbach ein. Die Sägerei brennt ab und die Firma zieht um.

1869 – 1881
Die Giesserei und Stickmaschinenfabrik Gubler-Labhart zieht in die Klosterräumlichkeiten ein. Die Giesserei ist in der ehemaligen Klosterkirche.

1886 – 1916
Karl Friedrich Gegauf richtet im Refektorium eine Stickerei und die Fabrikation von Stickmaschinen ein.

1894 – 1916
Samuel Bächtold eröffnet eine Motorenfabrik und Gisserei.

1895
Am 24. Juli brennen das Klostergebäude und die Kirche ab. Das Refektorium sowie die Gebäude gegen Süden bleiben verschont. Die Firma Bächtold baut neue Hallen.

1918 – 1919
Die Firma Reiter richtet die Fabrikation von Ziegelei- und Verpackungsmaschinen ein.

1925 – 1974
Im Feldbach wird Kunstseide produziert. Die Firma beschäftigt zeitweise über 1’000 Mitarbeiter.

1976
Bund, Kanton, die Munizipal-, die Orts- und die Schulgemeinde kaufen zusammen mit der Firma Gegauf das ganze Areal Feldbach.

1980
Im Feldbach wird der neue Bootshafen mit Platz für 270 Schiffe eröffnet.

1986
Eröffnung des Ausbildungs-zentrums und Hotel Feldbach.

1994 – 1995
Ausbau und Renovation des Hotel Feldbach sowie Neueröffung des « See & Park Hotel Feldbach ».

2012 – 2013
Um den steigenden Bedürfnissen der Gäste gerecht zu werden, werden alle 36 Hotel- und Die Badezimmer renoviert (Investition in Höhe von CHF 1’600’000.-).

2018
Mit den neu realisierten Räumlichkeiten Bodensee, Obersee und Untersee wird das Raumangebot für Bankette und Seminare vergrössert.

GUTSCHEINE SCHENKEN

Es ist oft so schwer, das richtige Geschenk zu finden. Dabei wäre es doch ganz leicht: Nehmen Sie einen Gutschein vom See & Park Hotel Feldbach. Damit machen Sie jedem Beschenkten eine grosse Freude. Gerne stellen wir für Sie sowohl Wertgutscheine als auch auf bestimmte Dienstleistungen bezogene Gutscheine aus.

Zur Gutschein-Bestellung

ÖFFNUNGS­ZEITEN

Hotel

Wir sind 7 Tage für Sie da!

Réception
Check-In: 15.00 – 21.00 Uhr*
Check-Out: 08.00 – 11.00 Uhr

* Wir bitten Sie mit uns Kontakt aufzunehmen, falls Sie nach 21.00 Uhr anreisen werden.

Restaurant

Wir sind 7 Tage für Sie da!

Servicezeiten
am Mittag 12.00 – 13.30 Uhr
am Abend 18.00 – 20.30 Uhr

Betriebsferien

Hotel & Restaurant — 22. Dezember 2024 bis und mit 05. Januar 2025

Processing...
Thank you! Your subscription has been confirmed. You'll hear from us soon.
Newsletter
ErrorHere