Allgemeine Geschäfts­bedingungen

Diese Geschäftsbedingungen sind integrierender Bestandteil des Vertrages, welcher zwischen dem See & Park Hotel Feldbach und dem Veranstalter zustande kommt. Bitte lesen Sie die Bedingungen aufmerksam durch. Bei Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Haftung

Sind unsere technischen oder sonstigen Einrichtungen defekt oder betriebsuntauglich, sorgen wir im Rahmen des Möglichen für sofortige Abhilfe.
Das Beschriften von Flächen, insbesondere Projektionswände, ausgenommen der hierfür vorgesehenen Whiteboards, ist zu unterlassen.
Für mitgebrachte Ausstellungsgegenstände, Dekorationen und Waren haftet ausschliesslich der Veranstalter. Für durch den Veranstalter oder die Teilnehmer der Veranstaltung verursachten Schäden an Mobiliar, Gebäude und baulichen Einrichtungen des See & Park Hotels Feldbach haftet der Veranstalter. Die Haftung erfolgt kausal und ohne Verschuldensnachweis. Es wird erwartet, dass der Veranstalter über eine Haftpflichtversicherung mit dem Einschluss von Schäden an gemieteten Räumlichkeiten verfügt. Sind Besteller und Veranstalter nicht identisch, haften beide vollumfänglich solidarisch für die Gesamtschuld.

Bereitstellungskosten

Für Apéro’s auf dem Gelände, bei welchen wir Sitzgelegenheiten wie Lounge oder Stühle bereitstellen, verrechnen wir Bereitstellungskosten von CHF 150.00. Werden spezielle Stühle sowie Sitzkissen für Veranstaltungen, Trauungen am See usw. benötigt, werden diese dem Veranstalter direkt vom Vermieter in Rechnung gestellt. Für die Bereitstellung durch das See & Park Hotel Feldbach werden dem Veranstalter pauschal CHF 150.00 verrechnet. Bereitstellungskosten fallen im Normalfall nur einmal pro Veranstaltung an.
Terrasse

Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir auf der Terrasse keine geschlossenen Gesellschaften annehmen.

Dekoration

Das Anbringen von Firmenmaterial, Dekoration oder anderen Gegenständen ist nur mit unserem Einverständnis erlaubt. Sämtliches Material muss den feuerpolizeilichen Anforderungen entsprechen.
Feuerwerk, Wunderkerzen und Himmelslaternen

Feuerwerkbewilligung sowie die Durchführung und Haftung sind Sache des Veranstalters. Das Hotel Feldbach muss in jedem Fall informiert werden.
Das Verwenden von Wunderkerzen und Ähnlichem ist nur nach Absprache mit der Direktion gestattet. Bei allfälligen Schäden, Brandlöcher, etc. haftet der Veranstalter. Das Steigen lassen von Himmelslaternen ist auf dem Feldbach-Areal verboten.

Personenzahl Bankett

Wir bitten Sie, uns die genaue Personenzahl 24 Stunden vor dem Anlass bekannt zu geben. Abweichungen von mehr als 5 % von dieser Zahl müssen wir in Rechnung stellen.
Hotelzimmer

Provisorisch reservierte Zimmer verfallen 6 Wochen vor Anlassbeginn.

Musik

Party-Musik ist bis 1.00 Uhr gestattet. Anschliessend bitten wir Sie, die Musik auf Zimmerlautstärke zu reduzieren, aus Respekt gegenüber unseren Nachbarn.

Turmbar

Das Mitbringen von Speisen und Getränken in der Turmbar sowie in die Hotelzimmer ist grundsätzlich nicht erwünscht.
Exklusiv-Miete der Turmbar ohne Service CHF 200.00. Für den Service verrechnen wir pro angefangene Stunde CHF 150.00.

Stornierungsbedingungen Bankett

Bei Annullation eines definitiv gebuchten Anlasses bitten wir um schriftliche Mitteilung. Annullationen werden wie folgt in Rechnung gestellt:
40 bis 50 Tage vor dem Anlass: 40 % des Mindestumsatzes
30 bis 39 Tage vor dem Anlass: 50 % des Mindestumsatzes
8 bis 29 Tage vor dem Anlass: 70 % des Mindestumsatzes
0 bis 7 Tage vor dem Anlass: 90 % des Mindestumsatzes

Mindestumsatz Sonntag – Donnerstag:
Feldbach-Saal CHF 3’000.00, Refektorium CHF 6’500.00, Rosengarten-Saal CHF 1’000.00, Wüger-Gegauf-Stube CHF 1’000.00
Mindestumsatz Freitag / Samstag:
Feldbach-Saal CHF 6’000.00, Refektorium CHF 8’000.00, Rosengarten-Saal CHF 1’500.00, Wüger-Gegauf-Stube CHF 2’00.00

Diese Annullationsbedingungen gelten für beide vertragsschliessenden Parteien. Bei Weiterverkauf der Räumlichkeiten fallen für Sie keine Kosten an. Im Falle höherer Gewalt wie Brand, Hochwasser, Streik, Tod usw. können beide Parteien ohne Kostenfolge vom Vertrag zurücktreten.

Stornierungsbedingungen Seminar

Bei Annullation eines definitiv gebuchten Seminars bitten wir um schriftliche Mitteilung. Annullationen werden wie folgt in Rechnung gestellt:
bis 51 Tage vor Anlass: keine Kosten
40 bis 50 Tage vor Anlass: 30 % des vereinbarten Seminararrangements
30 bis 39 Tage vor Anlass: 50 % des vereinbarten Seminararrangements
14 bis 29 Tage vor Anlass: 75 % des vereinbarten Seminararrangements
7 bis 13 Tage vor Anlass: 90 % des vereinbarten Seminararrangements
0 bis 6 Tage vor Anlass: 100 % des vereinbarten Seminararrangements
Können die reservierten Räumlichkeiten weitervermietet werden, entfallen sämtliche Annullationskosten. Im Falle höherer Gewalt wie, Brand, Wasser, Streik, Tod usw. können beide Parteien ohne Kostenfolgen vom Vertrag zurücktreten.
Zimmer­stornierungen/Seminar­pauschalen­stornierungen einzelner Teilnehmer (jedoch nicht mehr als 5 % der gesamten Reservierungen) werden bis 48 Stunden vor Seminarbeginn akzeptiert, ansonsten werden die gebuchten Leistungen verrechnet.

Zahlungsbedingungen

Wir behalten uns vor, eine Teilzahlung im Voraus zu verlangen.

Der Gerichtsstand ist Steckborn.

Top